Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung von VAU.

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten auf unserer Webseite www.vau-hh.de informieren.

1. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten über die Website www.vau-hh.de ist VAU, Vanessa Ibing, Hegestraße 44, 20251 Hamburg, Tel. +49 (0)40-23847087, info@vau-hh.de (nachfolgend „VAU“). Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

2. Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

3. Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

4. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

VAU bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

5. Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit von VAU, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt. In diesem Fall kann VAU selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

6. Newsletter

Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe von Name und Anrede ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. vau informiert ihre Kunden und in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Sie können den Newsletter unseres Unternehmens nur empfangen, wenn

1. Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen,
2. Sie sich für den Newsletterversand registriert und
3. in das Newsletter-Tracking eingewilligt haben.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters sowie für technische Informationen verwendet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters zum Zwecke der Optimierung des Newsletters und zu Abrechnungszwecken unseres IT-Dienstleisters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Daher enthält unser Newsletter sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, anhand derer wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links Sie aufgerufen haben.

Bitte beachten Sie, dass ein Versand des Newsletters ohne das Zählpixel für uns aus abrechnungstechnischen Gründen nicht möglich ist.

Ihre Einwilligung ist dann die Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a) der DS-GVO für die Verwendung der Daten zum Versand des Newsletters und für die Verarbeitung der Daten zur Optimierung des Newsletters und zur Abrechnung gegenüber unserem Dienstleister.

Das Abonnement unseres Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Newsletterversand und das Newsletter-Tracking erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Eine Kündigung gilt als Widerruf. Die Daten werden im Falle des Widerrufs gelöscht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung besteht. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, den Widerruf über unsere E-Mail-Adresse info@vau-hh.de zu erklären.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieser Webseite Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

8. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies ermöglichen es uns, Sie beim nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen. Hierdurch können wir unsere Webseite nutzerfreundlicher und effektiver machen. Der Nutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben. Diese Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse dar. Wir verwenden zwei Arten von Cookies: „Sitzungscookies“ und „Permanente Cookies“. Sitzungscookies sind temporärere Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird. Die permanenten Cookies werden mit Verstreichen von deren Ablaufdatum automatisch gelöscht. Wir verwenden ein Warenkorb-Cookie. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Der von uns eingesetzte Cookie zur Speicherung der Warenkorbinformationen löscht sich automatisch 1 Stunde nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Ferner können Sie bereits gespeicherte Cookies wieder von Ihrem Rechner löschen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen. Wenn Sie Cookies in der Vergangenheit akzeptiert haben, Sie es sich jedoch in der Zwischenzeit anders überlegt haben, haben Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Cookies zu löschen und einer zukünftigen Speicherung von Cookies zu widersprechen.

9. Google Analytics

Wir haben auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (vgl. vorstehend unter Ziff. 3). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für den Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Ihre im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzer-IDs oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Opt-Out-Cookie (siehe http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) herunterladen und installieren. Das Opt-Out-Cookie ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls Sie diese Website also mit unterschiedlichen Browsern oder Geräten aufrufen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie gesondert hinzufügen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

10. Verwendung von Facebook Social Plugins
VAU verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.
Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. VAU hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:https://www.facebook.com/about/privacy/.
Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

11. Werbeinformationen
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. VAU behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

12. Ihre Rechte

Auskunft (Art. 15 DS-GVO) Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, ob und wenn ja welche Sie betreffenden personenbezogene Daten wir verarbeitet haben.

Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen zu lassen.

Löschung und Einschränkung (Art. 17 und Art. 18 DS-GVO) Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, es sei denn wir sind nicht aus anderen Gründen zur Speicherung berechtigt oder verpflichtet. Entsprechend können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Daten von uns verlangen.

Übertragung (Art. 20 DS-GVO) Im Hinblick auf personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir aufgrund Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten haben, können Sie jederzeit von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sie können diese Daten dann an andere Unternehmen übermitteln. Auf Wunsch – und wenn technisch möglich – können wir die Daten auch direkt an das von Ihnen benannte Unternehmen übertragen.

Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung (Art. 21 und Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, können Sie der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie jederzeit widerrufen.

Beschwerderecht (Art. 77 DS-GVO) Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einlegen.

Ausübung der Rechte Zur Ausübung Ihrer Rechte und bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Übertragung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: VAU, Vanessa Ibing, Hegestraße 44, 20251 Hamburg, Tel. +49 (0)40-23847087, info@vau-hh.de

13. Änderung der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. VAU, Hegestrasse 44, 20251 Hamburg behält sich deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen. Der aktuelle Stand dieser Datenschutzerklärung ist 25. Mai 2018.

Something to Say?